Sie sind nicht angemeldet.

[Marx-Stadt] SE Hotel "Serberhof"

Neue Registrierungen müssen von Administratoren bestätigt werden. Bei Rückfragen: wa_albrecht{ät}yahoo{dodt}de

1

Sonntag, 11. August 2013, 01:55

SE Hotel "Serberhof"


Das SE Hotel Serberhof ist ein recht altes prunkvolles Hotel, etwas in die Jahre gekommen, welches sehr beliebt ist, durch seine Eleganz und momentan ausgebucht ist. Es ist zentral in der Stadt gelegen.

2

Sonntag, 11. August 2013, 01:57

Auf Zimmer 25 detonieren 2 selbstgebastelte Bomben. Das gesamte Gebäude wird erschüttert, einige Teile des Raumes sofort in Schutt und Asche gelegt. Schreie sind zu hören. Was ist bloß los in der SDR?
Wir sind das Volk!
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0107-005 / CC-BY-SA

Rudi Obergärtner

Staatsbürger der SDR

Beiträge: 130

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Polizist

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. August 2013, 01:58

Die VP ist nach sieben Minuten da und die Evakuierung beginnt.
RUDI OBERGÄRTNER
Hauptwachtmeister der Volkspolizei

4

Sonntag, 11. August 2013, 01:59

Das Gebäude ist in großen Teilen stark beschädigt und Putz liegt überall. Es gibt 10 schwer verletzte, einige leicht verletzte, aber es hält sich in Grenzen
Wir sind das Volk!
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0107-005 / CC-BY-SA

5

Sonntag, 11. August 2013, 02:03

Das Gebäude wird von der VP abgeperrt. Die Verletzten sind bereits auf dem Weg ins Krankenhaus.

6

Sonntag, 11. August 2013, 15:33

Am nächsten Tag beginnt die Spurensicherung durch die Volkspolizei.

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. August 2013, 15:41

Die VP richtet eine Sicherheitszone im Zentrum der Stadt ein, es werden vor allem Passanten befragt.
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Lutz Ermrich

Staatsbürger der SDR

Beiträge: 192

Wohnort: Marx-Stadt

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. August 2013, 15:44

Die Bauarbeiten an der U-Bahn Marxstadt werden mal wieder gestoppt.
Lutz Ermrich
Direktor des Verkehrswegeamtes
Mitglied des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. August 2013, 15:48

Der Baustellenleitung wird mitgeteilt Vorsichtig zu sein, die Detonation könnte die Stützpfeiler beschädigt haben...
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

10

Sonntag, 11. August 2013, 15:49

Zitat

Original von Herbert Köhler
Die VP richtet eine Sicherheitszone im Zentrum der Stadt ein, es werden vor allem Passanten befragt.


Die Presse filmt die Sicherheitszone.
Die Presse der SDR: immer auf dem neuesten Stand!
Avatar: Stefan Kühn, CC-BY-SA-3.0

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. August 2013, 15:51

Die Behörden verweisen auf das Pressegesetz und verbieten die Filmung
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

12

Sonntag, 11. August 2013, 15:53

Nach einer kurzzeitigen Diskussion verlassen die Presseleute das Gebiet.
Die Presse der SDR: immer auf dem neuesten Stand!
Avatar: Stefan Kühn, CC-BY-SA-3.0

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. September 2013, 11:41

Das Gebäude ist baupolizeilich gesperrt und eingerüstet
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Dezember 2013, 10:02

Der Abriss des Gebäudes ist beschlossene Sache. Nun soll auch gleich die benachbarte Wohnanlage von 1878 zu Fall gebracht werden, sie steht leer.

Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. Juni 2014, 22:22

Endlich wird die Ruine abgerissen, Bagger und anderes Geschütz rollen an, die Straße wird abgesperrt
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Oktober 2014, 13:16

Der alte Serberhof ist beseitigt. Eine Betonwand verdeckt das leere Grundstück und wurde mit einer sozialistischen Alltagsmalerei versehen
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

17

Samstag, 5. September 2015, 02:27

Die klaffende Lücke im Zentrum Marx-Stadts macht den Mitarbeitern der Kreisleitung und des Stadtgestaltungsamtes einige Gedanken. Der Staatliche Einzelhandel macht Druck das ein neues Hotel an der Stelle entstehen soll. Der Beschluss wird schnellstens gefasst und ein Hotel das doppelt so groß wie der alte Serberhof ist soll hier entstehen. Die Fertigtafelbauweise ist vorgesehen

SEB BAUKOMBINAT KREIS-MARX-STADT
Bauprojekt im Auftrage des Stadtgestaltungsamtes der SDR und des Staatlichen Einzelhandels der SDR
NEUBAU DES HOTELS 'SERBERHOF'
Unbefugten der Zutritt auf die Baustelle verboten! Eltern haften für ihre Kinder!
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 713

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. September 2017, 22:24

Der Bau ist vollendet und das Gebäude wurde durch die SE eingeweiht. Das neue Hotel wartet mit komfortablen Drei-Sterne-Zimmern auf, die über eigene Badezimmer verfügen. Dazu ist die Eingangshalle geschmackvoll gestaltet und das Restaurant elegant und zeitlos.
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Thema bewerten
Die Schwyzerische Demokratische Republik ist ein virtueller Staat im Internet.