Sie sind nicht angemeldet.

Fernsehen der SDR

Informativ, unterhaltsam!

  • »Fernsehen der SDR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

Beruf: Nachrichtensprecher

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Februar 2014, 22:19

Aktuelles Fernrohr (26.02.2014)



Willkommen zum Aktuellen Fernrohr, den Nachrichten des Fernsehens der SDR. Wir präsentieren Ihnen Meldungen aus der SDR und der Welt. Verehrte Zuschauer, wir schreiben den sechsundzwanzigsten Februar des Jahres 2014.

Microlympische Winterspiele 2014 als großer Erfolg der SDR-Werktätigen abgeschlossen
Die Microlympischen Winterspiele endeten mit einer großen Schlussfeier im Stadion der Weltjugend in der Hauptstadt unserer Republik. Sie war die meistbesuchteste Veranstaltung dieser Winterolympiade 2014 in der Schwyz; das Stadion der Weltjugend begrüßte Tausende Menschen aus der SDR und der Welt. Neben der Siegerehrung und der offiziellen Verleihung der Medaillen fand auch das bisher größte Feuerwerk der SDR-Geschichte über den Köpfen der Gäste statt. Das Design der Medaillen dieser Winterspiele wurde zum ersten Mal bekanntgegeben. Die im Medianischen Imperium designten Medaillen kamen gut an: Der fuchsische Nationaltrainer und Athlet bezeichnete sie als »episch«. Nach der rührenden »Verabschiedung« des offiziellen Maskottchens Bärle wurde das Microlympische Feuer ausgemacht.

SDR-Athleten mit sehr guten Leistungen in den Statistiken dieser Spiele vertreten
Zu den besten Nationen dieser Microlympischen Winterspiele gehörte ohne Zweifel die Schwyzerische Demokratische Republik, die in allen Disziplinen vertreten war. Im Rennrodeln gewann unsere Arbeiter- und Bauernnation Gold: Mieke Schisswang. Im Eiskunstlaufen holte Saskia Bussheider Silber. Die Bronzemedaille für die SDR gab es im 4er-Bob und im Eisschnelllauf durch Lally Coselow. Damit ist die SDR auf dem fünften Rang der diesjährigen Länderwertung. Tengoku ist mit drei Goldmedaillen auf dem ersten Platz, Bananaworld auf dem zweiten und das Medianische Imperium auf dem dritten. Auf dem vierten Rang folgt Aquatropolis. Die United Republik of Aurora ist mit einer Silbermedaille auf dem 13.Platz.

Zentralkomitee der SEP wird am kommenden Montag tagen
Das Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei wird am kommenden Montag, den dritten März, im Roten Palast tagen. Das gab Erich Bonecker, Generalsekretär der Partei und Staatsratsvorsitzender der SDR, soeben bekannt. »Es geht um die Festlegung der nächsten politischen Direktiven für die Leitung von Partei und Staat sowie um den Stand der Wirtschaftsziele im ersten Quartal dieses Jahres«, sagte Partei- und Staatschef Bonecker, »Bei der Besetzung des Politbüros wird es eine kleine Umstrukturierung geben«.

Geldautomaten in der SDR werden voraussichtlich im Sommer eingeführt
Staatsminister für Wirtschaft und Finanzen Kurt Talck-Kelwinski, der bereits im November eine große Angekündigung gemacht hatte, bestätigte heute dem Fernsehen der SDR, dass voraussichtlich im Sommer die ersten Geldautomaten in der SDR in Betrieb gehen werden. Es werde zurzeit ein automatisiertes Kontosystem entwickelt. Ob diese in die Genossenschaftskassen und in die lokalen Geldverwaltungen integriert werden, sei noch unklar. Klar sei allerdings, dass Bankkarten eingeführt werden. Mit diesen Karten könne jeder Bürger der SDR jederzeit und an jedem Ort, an dem ein Automat steht, Geld von seinem Giro- bzw. Sparkonto abheben.

Das waren die Nachrichten des Fernsehens der SDR. Wir wünschen einen schönen Abend und gute Erholung, auf Wiedersehen!

Klaudia Mannwald

Sekretärin im Außenministerium

Beiträge: 1 406

Wohnort: Brinnshall

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. März 2014, 15:02

Ich beglückwünsche alle Athletinnen und Athleten unserer Heimat und danke für Ihre Teilnahme bei den Winterspielen!
Genn Klaudia Mannwald
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Sekretärin im Außenministerium
Mitglied der Volkskammer

Avatarquelle: Bundesarchiv, Bild 183-R1220-413 / CC-BY-SA

3

Dienstag, 4. März 2014, 15:03

Ich freue mich sehr auf die neuen Girokonten und die digitalen Geldautomaten!
Wolfgang Meißer
»Demokratie ohne Sozialismus ist keine Demokratie!«

Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1984-0618-408 / CC-BY-SA

Herbert Köhler

Minister für Inneres

Beiträge: 2 762

Wohnort: Martinsthal

Beruf: Politiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. März 2014, 15:57

Ist davon überzeugt das 95% der Bankkunden der SDR das Netzwerk nicht nutzen werden können, da sie Kunden beim Postscheckamt und nicht bei der Staatsbank sind.
Herbert Köhler
Staatsminister des Inneren
Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

Thema bewerten
Die Schwyzerische Demokratische Republik ist ein virtueller Staat im Internet.